Mittwoch, 27. März 2013

das erste...

selbstgenähte Halsband :)


hätte nicht gedacht, daß Halsbänder nähen so großen Spaß macht.
Und da unser Riesenbaby erst 4 Monate alt ist, darf´s auch ruhig noch nach "Baby" aussehen oder? :)

Auf alle Fälle werden noch so einige Halsbänder folgen, immerhin leben hier zwei Schnuffels und man kann schließlich nicht genug zum wechseln haben ;)

Beste Grüße
Barbara

Kommentare:

Steffi´sStern hat gesagt…

Das ist schön und sieht an dem kleinen Mann ;) bestimmt toll aus!
Ich weiß, was du meinst...für meine habe ich jetzt Geschirre aus Leder genäht. Und es folgen 100pro noch mehr. Und das schönste an der Sache...so was trägt dann kein anderer 4-Beiner! :)
Wünsche Dir und deinen Wuselnasen einen schönen Mittwoch!

Liebste Grüße
Steffi

maschenzucker hat gesagt…

So eine hübsche Borte! Schick :O) Dem "Baby" ist es doch bestimmt egal ;O)

Mmmmhhhh, wo ich schon mal hier bin, eine Frage zu einem ganz anderem Thema: Vor einiger Zeit habe ich aus einem Granny, aus dem ersten Buch an dem du mitgewirkt hast, ein Deckchen gemacht. Dazu habe ich eine kostenlose Anleitung getippt, aber ohne die ersten Runden aus dem Buch.
Meine Frage: Darf ich die ersten Runden ebenfalls veröffentlichen oder verletze ich dann irgendwelche Rechte?
Also falls du die Antwort weißt, wäre ich dir sehr dankbar davon zu erfahren, ansonsten macht es eigentlich nichts, viele besitzen das Buch ja bereits *grins*
lg, Raphaele

Schmitt´s hat gesagt…

Achtung: Suchtgefahr!!!
Ich spreche aus Erfahrung!! ;)
(mein Hund hat inwischen plusminus 30 Halsbänder... davon eins gekauft..)

Viele Grüße
Britta

Anki-Kreativ-Design hat gesagt…

Super süß !!!
Aber bei unserem großen mit 53 kg hätte ich bei selbstgenähten meine Bedenken, dass sie halten.

GlG Andrea

barbara.wilder {raumseelig} hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
barbara.wilder {raumseelig} hat gesagt…

@ Andrea,
gerade weil ich es selbst genäht habe, habe ich keinerlei Bedenken ;)

Unsere Große hat knapp 60 Kilo, ihr Halsband ist gerade in Arbeit :)

barbara.wilder {raumseelig} hat gesagt…

@ Raphaele,

die Rechte am Buch hat der Frechverlag, laut Copyright-Info auf der letzten Seite ist die Verbreitung der Anleitungen und Modelle außer für private , nicht kommerzielle Zwecke untersagt.
Müsste in Deinem Fall ( da nicht kommerziell )normalerweise erlaubt sein.
Bevor ich jetzt aber was falsches sage werde ich mich mit dem Verlag in Verbindung setzen und sicherheitshalber nachfragen.

Ich lass es Dich dann an dieser Stelle wissen.

Beste Grüße
Barbara

Ahuefa Schacher-Datodzi hat gesagt…

*gefälltmir*

maschenzucker hat gesagt…

Vielen vielen Dank liebe Barbara für deine ausführliche und schnelle Antwort! Auch für die Nachfrage beim Verlag! Ich lasse dann vorerst alles beim Alten bis ich Genaueres weiß :O) Die bisherige Information war mir noch nicht so bewußt, jetzt habe ich es verstanden :O) Es ist doch immer so ein Seiltanz mit den Rechten anderer ;O) Nochmal vielen Dank! lg, Raphaele

♥ maaria hat gesagt…

Wie hübsch ist das denn!!!! <3

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...